Beiträge aus dem Netzwerk

Europa

Ein Bild der Künstlerin Natalia Rudolf aus Munster. Ein großer, runder Platz. Schräg von oben die Perspektive. Über die sandig-braunen Wege laufen Menschen, viele Menschen. Sie tragen farbige Gewänder, blau, rot, weiß, gelb. Sie kommen aus verschiedenen Richtungen,...

Gute Reise

Immer wieder gibt es folgenschwere Unfälle auf der Autobahn A 2. Vor einiger Zeit ist der gefährliche Streckenabschnitt in spezieller Weise untersucht worden. Eine Elfenbeauftragte hat den Weg kontrolliert. Sind womöglich Elfen, Trolle oder andere den meisten Menschen...

Reclaiming Jesus

„Reclaiming Jesus. A Confession of Faith in a Time of Crisis" - Zurück zu Jesus – ein Glaubensbekenntnis in Krisenzeiten- Im Frühjahr 2018 haben US-amerikanische sogenannte Kirchenführer für ihre Nation ein öffentliches „Wort" herausgegeben, ein veritables...

Ostermarsch

Es gibt viele Worte für unser Gehen. Wir gehen spazieren, wir schlendern, wir schreiten, wir laufen, eilen, ja pilgern, manchmal tanzen wir von einem Ort zum anderen, auch das Wandern und Marschieren gehört zum Gehen dazu. In dem, wie wir gehen, zeigt sich etwas von...

Die enge Pforte

Geht hinein durch die enge Pforte. Denn die Pforte ist weit und der Weg ist breit, der zur Verdammnis führt, und viele sind's, die auf ihm hineingehen. Wie eng ist die Pforte und wie schmal der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind's, die ihn finden! Matthäus...

Zeit für Freiräume 2019

„Jesus ging in die Hocke und malte in den Sand.“ (nach Joh 8,6) Das klingt beschaulich, aber er sitzt nicht gemütlich mit den Freundinnen und Freunden am See. Um ihn herum steht eine große Traube von Menschen. Eben hat er noch heilige Schriften ausgelegt, offenbar so...

Verblüfft

Verblüffen und überraschen – das gehört zu jeder Religion. Dinge wahrnehmen und erfahren, die man sich nicht hätte ausdenken können; etwas spüren, was sich neu und gar fremd anfühlt; unterbrochen werden im üblichen Erfahrungsfluss: Man nennt es auch Offenbarung. Das,...

Die Rufer in der Wüste

Millionen Kinder in Konfliktländern waren 2018 schweren Kinderrechtsverletzungen ausgesetzt. Tausende Mädchen und Jungen wurden direkte Opfer von Kriegsgewalt. „Damit setzte sich ein schockierender Trend der letzten Jahre fort“, so UNICEF, das Kinderhilfswerk der...

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Gerne!

Hier können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir melden uns so schnell, wie möglich.