Beiträge aus dem Netzwerk

Die Rufer in der Wüste

Millionen Kinder in Konfliktländern waren 2018 schweren Kinderrechtsverletzungen ausgesetzt. Tausende Mädchen und Jungen wurden direkte Opfer von Kriegsgewalt. „Damit setzte sich ein schockierender Trend der letzten Jahre fort“, so UNICEF, das Kinderhilfswerk der...

„Fürchtet euch nicht!“ – Ein biblischer Mutmacher

„Don’t worry, be happy“ – Das ist ein Hit von Bobby McFerrin, der leicht ins Ohr geht. Doch geht er auch ins Herz? Was löst diese Zeile bei Ihnen aus: „Don’t worry, be happy“?  Meine Reaktion hängt sehr von meiner je aktuellen Stimmung ab: Wenn es mir gut geht, dann...

Nach mir die Sintflut

Eine Sintflut möchte ich nicht erleben – und doch wächst die Wahrscheinlichkeit von Flutkatastrophen und Überschwemmungen mit jedem Tag. Wir Menschen scheinen  alles daran zu setzen, dass die Bewohnbarkeit unserer Erde vielerorts dramatisch abnimmt oder gänzlich...

Seufzen – tief und genüsslich

Seufzen, meine Lieblingsübung. Ich ziehe beide Schultern hoch und atme dabei tief ein, dann lasse ich sie entspannt mit einem großen Seufzer hinabsinken. Das wiederhole ich ungefähr dreimal und siehe da, es geht mir schon viel besser. In Kursen praktiziere ich das mit...

Sturmstillung mal so, mal so

Ein und derselbe biblische Text kann sehr unterschiedlich wirken, je nachdem, wo und wie er in Szene gesetzt wird. Der Kontext und die Art der Präsentation haben entscheidenden Einfluss auf Aussage, Stoßrichtung, Wirkung. Ein Beispiel. Die Erzählung von der...

Biblische Demonstration

Ich habe mich gefreut, als ich auf der Demonstration gegen die bundes- und europaweite Abschottungspolitik  am 5. Juli diesen Jahres in Hannover das kleine Plakat entdeckt habe. Für mich war gleich klar, was die Demonstrantin ausdrücken wollte: Die Aufnahme von...

Ein neues Herz

Ein großes, weites Herz auf einer zugefrorenen Autoscheibe. So ein gemaltes Herz braucht keine Erklärung. Jede, jeder weiß, was damit gemeint ist: Verbundenheit, Zuneigung, Liebe. Es steht auch für die eigene Überzeugung: „Woran du dein Herz hängst, das ist dein...

Wer weiß?

Als Jan Judith fotografiert, gehen ihre Mundwinkel automatisch nach oben. Als hätte sie gute Laune. Wer weiß? Vielleicht spielt sie nur die Unbeschwerte. Etwas mehr als 100 Jahre zurück. Meine Vorfahren sitzen stocksteif im Studio des Fotographen. Mit ernsten...

Ein Garten

Bereits am Eingang locken der Duft von Kaffee und Brüsseler Waffeln mit Erdbeeren und Schlagsahne. Dann verzaubert eine Blumeninsel in Rosaweiß und zartem Violett. Unterm kühlen Blätterdach stehen Stühle, in der Nachmittagssonne eine Gartenbank. Bienen summen....

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Gerne!

Hier können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir melden uns so schnell, wie möglich.