Beiträge aus dem Netzwerk

gehen – wege – ende

Ein Zufallsfund aus dem Straßenschilderwald. Fotografiert, weil man durchaus darüber stolpern könnte. Was steht da? Und was hat ein Schelm oder eher eine Schelmin daraufgeklebt? Das zusammengesetzte Wort – was für eine Sprache, die das erlaubt, und es gibt noch sehr...

Ein „Sonntag des Wortes Gottes“ …

... – Etikettenschwindel, vorprogrammierter Reinfall oder notwendiger Impuls?   30. September 2019  Der Kirchenvater Hieronymus hat sich als Bibelübersetzer einen Namen gemacht. Am 30. September wird sein Gedenktag begangen. Und so ist es kein Zufall, dass just am 30....

Nicht nur in Russland

Im Schauspielhaus  wird Čechov  gespielt. Mein Lieblingsdramatiker. Zur Vorbereitung lese ich  ein paar Zeilen in meiner Buchausgabe. Plötzlich stoße ich auf ein altes angestrichenes Zitat in „Onkel  Wanja“. Das gibt‘s doch gar nicht!  Ich lese: „ASTROV Du kannst die...

Europa

Ein Bild der Künstlerin Natalia Rudolf aus Munster. Ein großer, runder Platz. Schräg von oben die Perspektive. Über die sandig-braunen Wege laufen Menschen, viele Menschen. Sie tragen farbige Gewänder, blau, rot, weiß, gelb. Sie kommen aus verschiedenen Richtungen,...

Gute Reise

Immer wieder gibt es folgenschwere Unfälle auf der Autobahn A 2. Vor einiger Zeit ist der gefährliche Streckenabschnitt in spezieller Weise untersucht worden. Eine Elfenbeauftragte hat den Weg kontrolliert. Sind womöglich Elfen, Trolle oder andere den meisten Menschen...

Reclaiming Jesus

„Reclaiming Jesus. A Confession of Faith in a Time of Crisis" - Zurück zu Jesus – ein Glaubensbekenntnis in Krisenzeiten- Im Frühjahr 2018 haben US-amerikanische sogenannte Kirchenführer für ihre Nation ein öffentliches „Wort" herausgegeben, ein veritables...

Ostermarsch

Es gibt viele Worte für unser Gehen. Wir gehen spazieren, wir schlendern, wir schreiten, wir laufen, eilen, ja pilgern, manchmal tanzen wir von einem Ort zum anderen, auch das Wandern und Marschieren gehört zum Gehen dazu. In dem, wie wir gehen, zeigt sich etwas von...

Die enge Pforte

Geht hinein durch die enge Pforte. Denn die Pforte ist weit und der Weg ist breit, der zur Verdammnis führt, und viele sind's, die auf ihm hineingehen. Wie eng ist die Pforte und wie schmal der Weg, der zum Leben führt, und wenige sind's, die ihn finden! Matthäus...

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Gerne!

Hier können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Wir melden uns so schnell, wie möglich.