Was wir wollen

Arbeit mit der Bibel stärken

Das Ökumenische Netzwerk Bibel Niedersachsen will die Arbeit und Begegnung mit der Bibel stärken. Aktivitäten rund um die Bibel sollen sichtbar gemacht werden. Neue Ideen können gemeinsam entwickelt und erprobt werden. Menschen knüpfen neue Begegnungen, lassen sich von anderen  inspirieren. Beteiligen können sich Kirchengemeinden, Gruppen, Bildungseinrichtungen sowie Einzelpersonen.

Unsere neuesten Beiträge

Velum templi und Mund-Nasen-Schutzmasken

Jetzt gilt sie also auch in Deutschland: die Pflicht in bestimmten öffentlichen Räumen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen in der Hoffnung, damit die Ausbreitung von SARS-CoV 2 zu verlangsamen. Aus dem Vermummungsverbot ist ein Vermummungsgebot geworden. Ich sehe dem...

mehr lesen

Dietrich Bonhoeffers Bibel

Dietrich Bonhoeffer (1906-1945) erbte zu seiner Konfirmation die Bibel seines 1918 an einer Kriegsverwundung verstorbenen älteren Bruders Walter aus den Händen der Mutter Paula Bonhoeffer. Zwei Widmungen für Walter sind unverändert auf Dietrich übertragen worden....

mehr lesen

Händewaschen in Zeiten von COVID-19

Jüdisches für Nicht-Jüdinnen - Parasch Ki Tisa 2. Mose 30, 18-21 Er sprach zu Mose: »Lass ein bronzenes Waschbecken und ein bronzenes Untergestell dazu anfertigen. Das sollst du zwischen Begegnungszelt und Altar aufstellen und es mit Wasser füllen. Aaron und seine...

mehr lesen

gehen – wege – ende

Ein Zufallsfund aus dem Straßenschilderwald. Fotografiert, weil man durchaus darüber stolpern könnte. Was steht da? Und was hat ein Schelm oder eher eine Schelmin daraufgeklebt? Das zusammengesetzte Wort – was für eine Sprache, die das erlaubt, und es gibt noch sehr...

mehr lesen

Ein „Sonntag des Wortes Gottes“ …

... – Etikettenschwindel, vorprogrammierter Reinfall oder notwendiger Impuls?   30. September 2019  Der Kirchenvater Hieronymus hat sich als Bibelübersetzer einen Namen gemacht. Am 30. September wird sein Gedenktag begangen. Und so ist es kein Zufall, dass just am 30....

mehr lesen

Bibelwelten

Es gibt viele Möglichkeiten biblischen Texten zu begegnen. Hier finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Richtungen und Arbeitsgebiete in Niedersachsen.

Bibel erlebt

Bibliolog, Bibliodrama und Bibelkunst sind drei der Möglichkeiten, die Bibel mit allen Sinnen zu erleben.

Bibel gehört

Erzählen und musizieren, Bücher und Kompositionen machen die Bibel lebendig.

Bibel gelesen

Bibelgesellschaften, Bibliotheken und Bibelwerke sorgen für die Verbreitung der Bibel. Sie bieten einen Vielzahl von Textausgaben an.

Bibel erklärt

In Glaubenskursen, Vorträgen und Seminaren bekommt die Bibel eine neue Tiefe.

Bibel digital

Spiele und Apps, Onlinekurse und digitale Bibelausgaben schaffen einen neuen Zugang zu alten Worten.

Bibel verlinkt

Ein Netzwerk lebt von Vernetzung. Hier finden Sie viele Tipps zum weiteren Stöbern.

Video

Quelle: Deutsche Bibelgesellschaft

Team

Ein ökumenisches Team steht hinter dieser Webseite und liefert Blogbeiträge und andere Inhalte.

“Die Bibel ist ein Zeugnis der bunten Gnade Gottes! (1. Petrus 4,10).  Vielfalt und Toleranz gehören für mich zum Wesen des Glaubens.”

Steffen Marklein

Bibelpastor, Ev.-luth. Landeskirche Hannovers

“Mose, Jesus, Paulus – die Bibel schenkt uns zahlreiche ermutigende und inspirierende Vorbilder für unser Tun als Netzwerker*innen.”

PD Dr. Christian Schramm

Dozent für theologische Fortbildung, Bistum Hildesheim

“In Online-Kursen begegnen mir Menschen, die mit der Bibel ihr Leben neu ordnen und mit anderen ihre Erfahrungen teilen.”

Birgit Berg

Pastorin, Onlinekurse zum Glauben

“Ich freue mich, Teil dieses Projektes zu sein. Gemeinden organisieren sich immer stärker digital. Ein Netzwerk Bibel trägt dazu bei.”

Kay Oppermann

Pastor, Evangelische Medienarbeit

Ihre Ideen und Wünsche

Schreiben Sie uns Ihre Ideen und Wünsche. Wir nehmen Sie auf unsere Webseite auf oder diskutieren mit Ihnen gerne Ihre Erfahrungen.

Kontakt Netzwerk Bibel

Unterstützer