Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Mai 2019

Du hast uns deine Welt geschenkt, die Menschen, die Tiere …

28. Mai |10:00 - 14:30
Erlebnis-Zoo Hannover, Adenauerallee 3
Hannover, Niedersachsen 30175 Deutschland
+ Google Karte

Religionspädagogischer Zoo-Besuch mit Schulanfängern Wieso sind die Raben schwarz, was macht die Ameise so stark und Jeder Mensch und jedes Tier hat seine Besonderheiten. Diese zeigen die Schönheit und Einzigartigkeit, die Gott jedem Lebewesen zugedacht hat! Mit spannenden Geschichten und lustigen Mitmachaktionen rund um Hannovers Zootiere begeben wir uns auf die Spur vieler solcher Beobachtungen und Fragen. Wir besuchen verschiedene Erzählstationen und am Ende feiern wir gemeinsam die Vielfalt des Lebens mit einer kurzen Kinder-Andacht. Eingeladen sind Schulanfängerkinder Evangelischer Kindertagesstätten.…

Mehr erfahren »

Juni 2019

Jerusalem zwischen Hoffnung, Gericht und Realpolitik

6. Juni |18:15 - 19:45
Haus kirchlicher Dienste, Archivstraße 3
Hannover, 30169
+ Google Karte
7€

Marc Chagall, Weissagung von der Zerstörung Jerusalems Vortrag und Gespräch Jerusalem ist bereits in der Zeit der Bibel ein schillernder Ort. Hier spielt sich wie unter einem Brennglas Israels Leben mit Gott in der Geschichte ab. Denn: Jerusalem ist der Ort, wo Gott seinem Volk begegnet, im Tempel, und Jerusalem ist ebenso Ort des Königspalastes von Salomo und seinen Nachkommen auf dem Königsthron. Kein Wunder, dass dieser Ort Thema tiefen religiösen Nachdenkens wurde, genauso aber auch von Hoffnungen und Erwartungen.…

Mehr erfahren »

Bibel und ignatianische Exerzitien

14. Juni |17:30 - 16. Juni |13:30
St. Jakobushaus, Reußstr. 4
Goslar, Niedersachsen 38640 Deutschland
+ Google Karte
55 € - 162 €

Inspirationen für die eigene Spiritualität Wie kann die Bibel zur Quelle für die eigene Spiritualität werden? Eine Möglichkeit sind die Geistlichen Übungen (Exerzitien) des Ignatius von Loyola. Auf der Basis eines langen Weges eigenen geistlichen Erfahrens und in einem ganzheitlichen Eintauchen in die Hl. Schrift entwickelte Ignatius eine Spiritualität, die auch zum modernen Menschen passt. Sie verbindet die Orientierung am Offenbarungszeugnis mit einer psychologisch sensiblen Wahrnehmung der eigenen Impulse des autonomen religiösen Subjekts. Sie zielt auf eine ganz persönliche Gottesbeziehung…

Mehr erfahren »

Zur Hermeneutik der Hebräischen Bibel im Horizont des christlich-jüdischen Dialogs

27. Juni |18:00 - 20:00
Haus kirchlicher Dienste, Hannover, Archivstr. 3
Hannover, Niedersachsen 30169 Deutschland
+ Google Karte
7,50 € (Mitglieder 5,- €)

Robert Raphael Geis-Vorlesung Wie sieht heute eine Auslegung der Hebräischen Bibel im Dialog von Christen und Juden aus? Wie können Christ*innen die Hebräische Bibel lesen? Prof. Dr. Jürgen Ebach zeigt eine christologische Lektüremöglichkeit des Alten Testaments, die sich als partikular und inklusiv, nicht jedoch als universal und exklusiv versteht. Eine solche Lektüre für den eigenen Glauben wahrzunehmen beinhaltet nicht, die ihr damals wie heute entgegen stehenden jüdischen Lektüreweisen für falsch zu halten, sie ersetzen oder überbieten zu wollen. Referent: Prof.…

Mehr erfahren »

Mehr Bibel – Neue Einheitsübersetzung und Lutherübersetzung 2017 im Gespräch

28. Juni |14:00 - 20:30
Haus Ohrbeck, Haus Ohrbeck
Georgsmarienhütte, Am Boberg 10, Niedersachsen 49124 Deutschland
+ Google Karte
10 €

Studientag für haupt- und ehrenamtliche in der Pastoral Die revidierten Bibelübersetzungen sind ein Gewinn für die Pastoral. Sie bringen das Wort Gottes neu zum Klingen, frischen Hör- und Sehgewohnheiten auf und laden zu einem vertieften Gespräch mit den Texten der Bibel ein. Dass die katholische Einheitsübersetzung und die Lutherübersetzung fast zeitgleich – und genau zehn Jahre nach der reformierten Neuen Zürcher Bibel – erschienen sind, macht deutlich, dass das Wort Gottes als gemeinsame Quelle die Konfessionen eint, während die Unterschiede…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren