Die Sehnsucht zu Wort kommen lassen

Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung gemeinnützige GmbH (ZEB) Kirchröder Str. 44 30625 Hannover Kirchröder Str. 44, Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Gebete, Psalmen, Schnipselpoesie Es gibt viel zu viele brave Gebete. Sie klingen wie eine Pflichtaufgabe: Gott zu erinnern. Krieg, Klimakrise, Kirchenaustritte: Du weißt, Gott. Vergiss nicht, Gott. Als ob Gott schwerhörig wäre. Geht das auch anders? Wir versuchen es. Wir schreiben Gebete und Psalmen mitten im Leben. Wir suchen andere Gottesanreden als Vater und Herr. […]

Paulus neu denken mit Prof. Dr. Brigitte Kahl

Woltersburger Mühle, Uelzen Woltersburger Mühle 1, Uelzen, Niedersachsen, Deutschland

Paulus gilt weithin als Gewährsmann von christlichem Antijudaismus, Patriarchat und konservativer Theologie schlechthin. Kann man ihn auch anders lesen? Durch Textarbeit am Galater-brief wollen wir versuchen, das befreiende Potential seiner messianischen Transformationspraxis und ihre biblischen Wurzeln freizulegen. Was bedeutet die gegenwärtige “Paulus-Wende” in einer Zeit wachsender Polarisierungen und apokalyptischer Zukunftsängste? Kooperation: Bibel in gerechter Sprache; […]

250€

Bibliolog

Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung gemeinnützige GmbH (ZEB) Kirchröder Str. 44 30625 Hannover Kirchröder Str. 44, Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Grundkurs Bibliolog ist eine Methode, die zum Dialog mit der biblischen Geschichte ermuntert. "In biblische Texte "eintauchen", sie gemeinsam erleben und auslegen zugleich mit einer Schulklasse, Gemeindegruppe die Bibel als lebendig erfahren und mit der eigenen Lebenswirklichkeit in Berührung bringen - für all das eignet sich die Methode Bibliolog hervorragend. Von Kindergottesdienst bis zur Seniorengruppe, […]

Feuer fangen – Schreibwerkstatt

Stephansstift Zentrum für Erwachsenenbildung gemeinnützige GmbH (ZEB) Kirchröder Str. 44 30625 Hannover Kirchröder Str. 44, Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Eine Weihnachts-Schreibwerkstatt Wir holen keinen Stern vom Himmel. Wir folgen ihm einfach. Unser Herz ist ein Stall. Wir haben keine Gästeliste, sondern Platz für alle: fremde Könige und lausige Hirten. Selbst Ochsen und Esel dürfen rein. Wir vertrauen darauf, dass die wesentlichen Dinge manchmal über Nacht geschehen. Alle Jahre wieder: Wie kann man anders von […]