Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

November 2021

Studientag “Bibel trifft Popmusik” – Vorankündigung

6. November | 10:00 - 17:00
Ev.-luth. Apostelkirche Hannover, Gretchenstraße 55
Hannover, Niedersachsen 30161
Google Karte anzeigen

Wer übersetzt wen? Darum wird es gehen: Input zu grundsätzlichen Überlegungen zur Wechselwirkung von Bibel und Popmusik Live-Musik Workshops zur songs mit biblischen Bezügen und Einsatzz, popmusikalische Erkundungen der Bibel sowie Praxis in kreativer Arbeit. Interessierte können sich bereits melden. Sie werden informiert, so bald die offizielle Anmeldung mit weiteren Details möglich ist. Kontakte: Steffen.Marklein@evlka.de; a.huelsemann@netzwerk-popularmusik.de; kunst.kultur@kirchliche-dienste.de Der Studientag ist eine Kooperationsveranstaltung der Hannoverschen Bibelgesellschaft e.V., dem netzwerk Popularmusik - net.p und dem Haus kirchlicher Dienste Hannover | Arbeitsfeld Kunst…

Erfahren Sie mehr »

Christlich-jüdischer Lektüre- und Gesprächskreis

15. November | 18:00 - 19:30
Hannover, Kreuzstr. 3-5
Hannover (Klingel Gemeindesaal), Niedersachsen 30159 Deutschland

Der Kreis beschäftigt sich mit theologischen Fragen des christlich-jüdischen Dialogs. Im Zentrum steht dabei die Frage: Worin zeigt sich der jüdische Charakter der Schriften des Neuen Testaments? Und: Wie kann christlicher Glaube ohne Antijudaismus formuliert werden. Hierzu werden bis 15. Mai 2022 aktuelle Texte gelesen und diskutiert. Der Kreis findet in Kooperation mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit| Begegnung Christen und Juden Niedersachsen e.V. statt. Er wird von der Evangelischen Erwachsenenbildung (EEB) gefördert. Kontakt: Dr. Sigrid Lampe-Densky (0511-2346373 oder f-densky@t-online.de)…

Erfahren Sie mehr »

Februar 2022

Christlich-jüdischer Lektüre- und Gesprächskreis

21. Februar 2022 | 18:00 - 19:30
Hannover, Kreuzstr. 3-5
Hannover (Klingel Gemeindesaal), Niedersachsen 30159 Deutschland

Der Kreis beschäftigt sich mit theologischen Fragen des christlich-jüdischen Dialogs. Im Zentrum steht dabei die Frage: Worin zeigt sich der jüdische Charakter der Schriften des Neuen Testaments? Und: Wie kann christlicher Glaube ohne Antijudaismus formuliert werden. Hierzu werden bis 15. Mai 2022 aktuelle Texte gelesen und diskutiert. Der Kreis findet in Kooperation mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit| Begegnung Christen und Juden Niedersachsen e.V. statt. Er wird von der Evangelischen Erwachsenenbildung (EEB) gefördert. Kontakt: Dr. Sigrid Lampe-Densky (0511-2346373 oder f-densky@t-online.de)…

Erfahren Sie mehr »

März 2022

Christlich-jüdischer Lektüre- und Gesprächskreis

21. März 2022 | 18:00 - 19:30
Hannover, Kreuzstr. 3-5
Hannover (Klingel Gemeindesaal), Niedersachsen 30159 Deutschland

Der Kreis beschäftigt sich mit theologischen Fragen des christlich-jüdischen Dialogs. Im Zentrum steht dabei die Frage: Worin zeigt sich der jüdische Charakter der Schriften des Neuen Testaments? Und: Wie kann christlicher Glaube ohne Antijudaismus formuliert werden. Hierzu werden bis 15. Mai 2022 aktuelle Texte gelesen und diskutiert. Der Kreis findet in Kooperation mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit| Begegnung Christen und Juden Niedersachsen e.V. statt. Er wird von der Evangelischen Erwachsenenbildung (EEB) gefördert. Kontakt: Dr. Sigrid Lampe-Densky (0511-2346373 oder f-densky@t-online.de)…

Erfahren Sie mehr »

April 2022

Christlich-jüdischer Lektüre- und Gesprächskreis

25. April 2022 | 18:00 - 19:30
Hannover, Kreuzstr. 3-5
Hannover (Klingel Gemeindesaal), Niedersachsen 30159 Deutschland

Der Kreis beschäftigt sich mit theologischen Fragen des christlich-jüdischen Dialogs. Im Zentrum steht dabei die Frage: Worin zeigt sich der jüdische Charakter der Schriften des Neuen Testaments? Und: Wie kann christlicher Glaube ohne Antijudaismus formuliert werden. Hierzu werden bis 15. Mai 2022 aktuelle Texte gelesen und diskutiert. Der Kreis findet in Kooperation mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit| Begegnung Christen und Juden Niedersachsen e.V. statt. Er wird von der Evangelischen Erwachsenenbildung (EEB) gefördert. Kontakt: Dr. Sigrid Lampe-Densky (0511-2346373 oder f-densky@t-online.de)…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren